Contestteilnahme: wer, wie, wo?

Wir verfügen bereits über umfangreiche Erfahrungen zur Teilnahme an Funkwettbewerben. Eine gut ausgerüstete Clubstation in exponierter Lage haben wir leider nicht.

Privatstationen:

Auch unsere Mitglieder haben leider keine Station in exponierter Lage . Recht gut ausgerüstet sind nur die Stationen von
– DJ1AA (H27),
– DJ3JD (H03) und
– DK5OA (H03).
An der Station DJ3JD haben wir schon unter verschiedenen Calls an Contesten teilgenommen.

Teilnahme an Fielddays:

H03 verfügt über viele Geräte und Einrichtungen, mit denen an auswärtigen Standorten an Funkwettbewerben und “Familienfielddays” teilgenommen werden kann (siehe bei H03 unter “Aktuell” oder “Archiv”) . Die Ausrüstungen lagern im MSC-Gelände:

– IC 7400 mit Rig-Expert oder Winkey,
– Spiderbeam,
– 18-m-Kurbel-Mast,
– 2×25-m-Dipol, symmetrisch gekoppelt,
– diverse Komponenten zur Stomversorgung mit Honda 20i,
– verschiedene Laptops
– Zelt,
– Partygarnitur,
– usw.

Weitere CCHH-Mitglieder verfügen über ergänzende Ausrüstungen.

Beim Start der Fielddays traten immer wieder unterschiedliche Probleme auf:  HF-Einstreuung, Programm-Absturz. Um dies in Zukunft auszuschließen, wollen wir die Ausrüstungen vorher ausführlich testen.

Es gehört auch dazu, dass wir uns untereinander auf eine einheitliche Konfiguration der Software einigen.